Kleiderordnung


Männer:


Gaufest, Trachtenwallfahrt und sonstige Feste:

Kurze, grün gestickte Lederhose, Miesbacher Joppe, Miesbacher Hut mit Feder und Blumenschmuck, weißes Leinenhemd,

Rosa Bindl, grünes Schilee, graue mit grün bestickte Kniestrümpfe mit Umschlägen, Miesbacher Trachtenschuhe.

 

Trachtenjahrtag, Beerdigung, Volkstrauertag:

Lange schwarze Hose, Miesbacher Joppe, Miesbacher Hut mit Feder ohne Blumenschmuck, weißes  Hemd, grünes Schilee,

schwarzes Bindl, Miesbacher Trachtenschuhe

 

 


Frauen:

 

Gaufest, Trachtenjahrtag und sonstige Feste:

Schalkgewand mit Schnurhut und Blume

rote Miedergewand mit dem weißen seidenen Miedertüchl und Schürzl, Schnurhut mit Blume,

zum Mieder gestrickte weiße Strümpfe

Schalk und Mieder mit geschnürte schwarze Halbschuhe, Haarnadel, Kropfkette aus Silber usw.

 

Trachtenwallfahrt:

Kirchengewand und den einfachen schwarzen Spitzhut, Haarnadeln und Kette

 

Beerdigungen:

Kirchengewand und den einfachen schwarzen Spitzhut, schwarzes Schürzl, Haarnadeln und Kette

bei Ausnahmen: (teilt der Vorstand mit) Schalkgewand  mit schwarzer Spitze am Tüchl

 

 

Kinder und Jungenliche:

 

bei allen Festen, Preisplattln, Trachtenjahrtag und Trachtenwahlfahrt: 

Rotes Laibegewand mit Almkittel und weiße Dirndlbluse, oder roter Spenzer mit Almkittel,

weißes leinenes Schürzl,  gestrickte weiße Strumpfhose, weißer Unterkittel, schwarze Halbschuhe.

                                  

grünes Miesbacher Hütl mit Gamsbart und Blumenschmuck, Haarnadel, Halskette aus Silber oder schwarzen Samtband